Angebote zu "Soft" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Badmöbel Design 900 schwarz seidenglanz
Highlight
599,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Maße Waschtischunterschrank: (B/H/T) 89/43,5/46 cm Waschbecken: (B/H/T) 90/12/46,5 cm. Lieferumfang: 1 Unterschrank mit 2 Soft-Close Schubladen 1 Mineralguss-Waschbecken ohne Überlauf. Nicht im Lieferumfang enthalten sind beispielsweise Deko, Spiegel, Armatur, Zuleitungen zum Wasserhahn, der Siphon sowie in der Regel ebenfalls nicht der Waschbeckenverschluss Popup. Diese Artikel können gesondert bei uns erworben werden. Premiumfeature Aufbauservice inklusive! In diesem Premium-Segment ist zusätzlich der Aufbauservice gratis enthalten. Der Waschtischunterschrank wird bereits fertig montiert geliefert. Einfach bequem auspacken und aufhängen. Badmöbel Qualitätsprodukt aus Deutschland - Made in Germany Wir bieten ein sehr gutes Preis-Leistungsniveau, denn Sie kaufen direkt ab Werk. Wir produzieren unsere Badmöbel mit hochwertigen Qualitätsmaterialien. Unsere Produktion ist klimafreundlich und nahezu CO2-neutral. Wir achten auf umweltfreundliche Verpackungslogistik. Kostenfreie Lieferung! Clever und günstig Badeinrichtung bei Emotion kaufen! Besondere und hochwertige Optik muss nicht teuer sein. Daher bieten wir im Direktvertrieb seit 2008 Badmöbel in allen Größen und Formen an. Das Projekt rundum die Badeinrichtung "Design" bietet hierfür in Ihrem neuen Badezimmer völlig neue optische Reize. Einfach auspacken und werksseitig bereits vormontiert den Unterbau an die Wand anbringen! Montage-Empfehlung: Der Unterschrank wird bereits vormontiert geliefert und muss nur noch an der Wand befestigt werden. Das Waschbecken wird nicht extra an der Wand befestigt, sondern es wird einfach auf den Waschtsichunterschrank aufgesetzt. Die Montage wird mit einem Silikonstreifen zwischen Badmöbel und Waschbecken sowie Badezimmerwand optimiert. Wir empfehlen, den Wasser- sowie etwaigen Elektro-Anschluss von Fachfirmen durchführen zu lassen. Materialien Möbel-Bauteile: Feuchtigkeitsbeständige und pflegeleichte Verarbeitung Made in Germany Ihr neuer Waschtisch besteht aus stabilem 16mm MDF (mitteldichte Holzfaserplatte) Made in Germany der Firma HansaHolz. Außen ist Ihr neues Möbelset Made in Germany mit einer Markenbeschichtung der Firma Renolit ummantelt und über die Kanten tiefgezogen. Innen ist das Möbelset mit weißem Melamin beschichtet. Hochwertige Qualität, die Sie spüren können: Ein herausragendes Qualitätsmerkmal unserer Badmöbel sind die hervorragend verarbeiteten Oberflächen. Die Beschichtung ist - sowohl über die Frontseite, als auch über die sichtbaren Seitenteile - über die Kanten und Ecken tiefgezogen und weich abgerundet. Umwelt: Unsere Möbel werden von uns nach modernsten Umweltstandards und Normen klimafreundlich hergestellt, unsere Produktion ist sogar nahezu CO²-neutral. Die Oberflächen sind mit ökologischem Kleber der Firma Henkel verarbeitet. Qualitätsbadmöbel direkt ab Werk "Made in Germany": Sie können auf unsere jahrelangen Erfahrungen als Möbelhersteller vertrauen und Qualitätsbadmöbel aus eigener Herstellung in Bremen genießen. Handgriffe: Die Handgriffe sind aus schwerem, matt gebürsteten Edelstahl gefertigt, die auch in hochwertigen Küchen verbaut werden. Softclose für Schubladen sowie Türen: Für maximalen Komfort statten wir die Schublade/n und Tür/en mit hochwertigen Softclose Schienen der Marke DTC aus. Die Schienen verfügen über einen kompletten Vollauszug mit dezentem Schließsystem Softclose, mit dem Sie dauerhaft die Übersicht behalten. Auf den letzten Zentimetern ziehen sie sich von allein in ihre Grundposition und schließen besonders sanft. Auch die etwaigen Türen sind mit dem Softclose-Schließsystem ausgestattet. Lieferung per Spedition Die Lieferung der Ware erfolgt auf Palette bis Bordsteinkante. Die Lieferung wird von Spedition vorab avisiert. Die Verpackung verbleibt beim Kunden. Siehe dazu auch unsere Versandinformationen. Downloads zu diesem Artikel: Download Skizze Becken

Anbieter: emotion-24.de
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Crashkurs IT-Projektleitung
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als (angehender) Leiter eines IT-Projekts werden Sie mit einer Vielzahl neuer Anforderungen konfrontiert, die neben den fachlichen Aspekten vor allem Ihre persönlichen Führungskompetenzen betreffen.Die Autoren vermitteln Ihnen die nötigen Soft Skills, Führungs- und Kommunikationsgrundlagen, die Sie benötigen, um Ihre IT-Projekte erfolgreich durchzuführen. Jeder Teilaspekt wird an konkreten Situationen aus der Praxis erläutert und durch Analysen und Übungen vertieft. Die Methoden können unmittelbar im Joballtag erprobt werden.Inhalte:Die Persönlichkeit des ProjektleitersGrundlagen zu Wahrnehmung und KommunikationFührung im IT-ProjektDas IT-Projekt-Team: Rollenbesetzung und DynamikStakeholder, Kunden und andere AuftraggeberUmgang mit Veränderungen und ProblemenEinfache Übungen für die Umsetzung im beruflichen Alltag Arbeitshilfen online:Übungen, Fallbeispiele, Q&A u.v.m.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Danzig In The Moonlight Singer/Songwri...
12,97 € *
ggf. zzgl. Versand

NEUE TOURDATEN SEPTEMBER 2013! Legende revisited: Stringfellow war Gründungsmitglied The Posies, R.E.M.-Musiker und Big Star-Mitglied. One of the most underrated songwriters of our generation (Billboard)nnKen Stringfellow gründet zusammen mit Jon Auer 1989 in Bellingham The Posies, die zwar Kritikererfolge haben, diese jedoch nie wirklich in Verkaufserfolge umsetzen können. 1998 trennt sich die Band und Auer und Stringfellow treten Big Star bei. Stringfellow betätigt sich außerdem schon vorher vielseitig als Produzent und Musiker. Er ist Mitglied bei Saltine, die sich jedoch nach einer EP wieder auflösen. Außerdem tourt er als Musiker mit R.E.M. und wirkt bei zwei ihrer Alben mit. Mit Bootsy Holler aus Seattle fungiert er als Twin Princess, auch bei The Orange Humble Band, Lagwagon und Chariot spielt er tragende Rollen. 1997 veröffentlicht er sein erstes Soloalbum, Sounds Like Goodbye und arbeitet mit Scott McCaughey an The Minus 5. Er bringt noch ein Soloalbum heraus und tut sich wieder mit Jon Auer zusammen, um The Posies wieder aufleben zu lassen, mit denen er 2005 nach über 6 Jahren wieder ein Album herausbringt. 2004 veröffentlicht er sein bisher erfolgreichstes Soloalbum Soft Commands. 2005 schloß er sich mit ehemaligen Mitgliedern der norwegischen Band Briskeby zu seinem neuen Projekt The Disciplines zusammen. Bands The Posies (Gesang, Gitarre, Keyboard) Saltine Twin Princess (u.a. Bass, Gitarre, Keyboard, Gesang) Chariot (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass, Trompete, Orgel) Big Star The Disciplines TRACKS: 1. Jesus Was An Only Child 2. 110 Or 220 V 3. Superwise 4. Shittalkers 5. History Buffs 6. You're The Gold 7. Drop Your Pride 8. Pray 9. 4am Birds - The End of All Light - The Last Radio 10. Odorless, Colorless, Tasteless 11. Even the Forgers Were Left Fingering the Fakes 12. Doesn't It Remind You of Something (feat. Charity Rose Theilen) 13. Savior's Hands 14. You're A Sign

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Danzig In The Moonlight Singer/Songwri...
12,68 € *
ggf. zzgl. Versand

NEUE TOURDATEN SEPTEMBER 2013! Legende revisited: Stringfellow war Gründungsmitglied The Posies, R.E.M.-Musiker und Big Star-Mitglied. One of the most underrated songwriters of our generation (Billboard)nnKen Stringfellow gründet zusammen mit Jon Auer 1989 in Bellingham The Posies, die zwar Kritikererfolge haben, diese jedoch nie wirklich in Verkaufserfolge umsetzen können. 1998 trennt sich die Band und Auer und Stringfellow treten Big Star bei. Stringfellow betätigt sich außerdem schon vorher vielseitig als Produzent und Musiker. Er ist Mitglied bei Saltine, die sich jedoch nach einer EP wieder auflösen. Außerdem tourt er als Musiker mit R.E.M. und wirkt bei zwei ihrer Alben mit. Mit Bootsy Holler aus Seattle fungiert er als Twin Princess, auch bei The Orange Humble Band, Lagwagon und Chariot spielt er tragende Rollen. 1997 veröffentlicht er sein erstes Soloalbum, Sounds Like Goodbye und arbeitet mit Scott McCaughey an The Minus 5. Er bringt noch ein Soloalbum heraus und tut sich wieder mit Jon Auer zusammen, um The Posies wieder aufleben zu lassen, mit denen er 2005 nach über 6 Jahren wieder ein Album herausbringt. 2004 veröffentlicht er sein bisher erfolgreichstes Soloalbum Soft Commands. 2005 schloß er sich mit ehemaligen Mitgliedern der norwegischen Band Briskeby zu seinem neuen Projekt The Disciplines zusammen. Bands The Posies (Gesang, Gitarre, Keyboard) Saltine Twin Princess (u.a. Bass, Gitarre, Keyboard, Gesang) Chariot (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass, Trompete, Orgel) Big Star The Disciplines TRACKS: 1. Jesus Was An Only Child 2. 110 Or 220 V 3. Superwise 4. Shittalkers 5. History Buffs 6. You're The Gold 7. Drop Your Pride 8. Pray 9. 4am Birds - The End of All Light - The Last Radio 10. Odorless, Colorless, Tasteless 11. Even the Forgers Were Left Fingering the Fakes 12. Doesn't It Remind You of Something (feat. Charity Rose Theilen) 13. Savior's Hands 14. You're A Sign

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Crashkurs IT-Projektleitung - inkl. Arbeitshilf...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als (angehender) Leiter eines IT-Projekts werden Sie mit einer Vielzahl neuer Anforderungen konfrontiert, die neben den fachlichen Aspekten vor allem Ihre persönlichen Führungskompetenzen betreffen.Die Autoren vermitteln Ihnen die nötigen Soft Skills, Führungs- und Kommunikationsgrundlagen, die Sie benötigen, um Ihre IT-Projekte erfolgreich durchzuführen. Jeder Teilaspekt wird an konkreten Situationen aus der Praxis erläutert und durch Analysen und Übungen vertieft. Die Methoden können unmittelbar im Joballtag erprobt werden.Inhalte:Die Persönlichkeit des ProjektleitersGrundlagen zu Wahrnehmung und KommunikationFührung im IT-ProjektDas IT-Projekt-Team: Rollenbesetzung und DynamikStakeholder, Kunden und andere AuftraggeberUmgang mit Veränderungen und ProblemenEinfache Übungen für die Umsetzung im beruflichen Alltag Arbeitshilfen online:Übungen, Fallbeispiele, Q&A u.v.m.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Crashkurs IT-Projektleitung - inkl. Arbeitshilf...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als (angehender) Leiter eines IT-Projekts werden Sie mit einer Vielzahl neuer Anforderungen konfrontiert, die neben den fachlichen Aspekten vor allem Ihre persönlichen Führungskompetenzen betreffen.Die Autoren vermitteln Ihnen die nötigen Soft Skills, Führungs- und Kommunikationsgrundlagen, die Sie benötigen, um Ihre IT-Projekte erfolgreich durchzuführen. Jeder Teilaspekt wird an konkreten Situationen aus der Praxis erläutert und durch Analysen und Übungen vertieft. Die Methoden können unmittelbar im Joballtag erprobt werden.Inhalte:Die Persönlichkeit des ProjektleitersGrundlagen zu Wahrnehmung und KommunikationFührung im IT-ProjektDas IT-Projekt-Team: Rollenbesetzung und DynamikStakeholder, Kunden und andere AuftraggeberUmgang mit Veränderungen und ProblemenEinfache Übungen für die Umsetzung im beruflichen Alltag Arbeitshilfen online:Übungen, Fallbeispiele, Q&A u.v.m.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Danzig In The Moonlight (2LP) 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

NEUE TOURDATEN SEPTEMBER 2013! Legende revisited: Stringfellow war Gründungsmitglied The Posies, R.E.M.-Musiker und Big Star-Mitglied. One of the most underrated songwriters of our generation (Billboard)nnKen Stringfellow gründet zusammen mit Jon Auer 1989 in Bellingham The Posies, die zwar Kritikererfolge haben, diese jedoch nie wirklich in Verkaufserfolge umsetzen können. 1998 trennt sich die Band und Auer und Stringfellow treten Big Star bei. Stringfellow betätigt sich außerdem schon vorher vielseitig als Produzent und Musiker. Er ist Mitglied bei Saltine, die sich jedoch nach einer EP wieder auflösen. Außerdem tourt er als Musiker mit R.E.M. und wirkt bei zwei ihrer Alben mit. Mit Bootsy Holler aus Seattle fungiert er als Twin Princess, auch bei The Orange Humble Band, Lagwagon und Chariot spielt er tragende Rollen. 1997 veröffentlicht er sein erstes Soloalbum, Sounds Like Goodbye und arbeitet mit Scott McCaughey an The Minus 5. Er bringt noch ein Soloalbum heraus und tut sich wieder mit Jon Auer zusammen, um The Posies wieder aufleben zu lassen, mit denen er 2005 nach über 6 Jahren wieder ein Album herausbringt. 2004 veröffentlicht er sein bisher erfolgreichstes Soloalbum Soft Commands. 2005 schloß er sich mit ehemaligen Mitgliedern der norwegischen Band Briskeby zu seinem neuen Projekt The Disciplines zusammen. Bands The Posies (Gesang, Gitarre, Keyboard) Saltine Twin Princess (u.a. Bass, Gitarre, Keyboard, Gesang) Chariot (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass, Trompete, Orgel) Big Star The Disciplines TRACKS: LP - pressed on heavyweight audiophile 180g vinyl, encased in double vinyl gatefold sleeve - tracklisting as above with: SIDE D - 12. Doesn't It Remind You of Something (feat. Margaret Cho)

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Danzig In The Moonlight (2LP) 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

NEUE TOURDATEN SEPTEMBER 2013! Legende revisited: Stringfellow war Gründungsmitglied The Posies, R.E.M.-Musiker und Big Star-Mitglied. One of the most underrated songwriters of our generation (Billboard)nnKen Stringfellow gründet zusammen mit Jon Auer 1989 in Bellingham The Posies, die zwar Kritikererfolge haben, diese jedoch nie wirklich in Verkaufserfolge umsetzen können. 1998 trennt sich die Band und Auer und Stringfellow treten Big Star bei. Stringfellow betätigt sich außerdem schon vorher vielseitig als Produzent und Musiker. Er ist Mitglied bei Saltine, die sich jedoch nach einer EP wieder auflösen. Außerdem tourt er als Musiker mit R.E.M. und wirkt bei zwei ihrer Alben mit. Mit Bootsy Holler aus Seattle fungiert er als Twin Princess, auch bei The Orange Humble Band, Lagwagon und Chariot spielt er tragende Rollen. 1997 veröffentlicht er sein erstes Soloalbum, Sounds Like Goodbye und arbeitet mit Scott McCaughey an The Minus 5. Er bringt noch ein Soloalbum heraus und tut sich wieder mit Jon Auer zusammen, um The Posies wieder aufleben zu lassen, mit denen er 2005 nach über 6 Jahren wieder ein Album herausbringt. 2004 veröffentlicht er sein bisher erfolgreichstes Soloalbum Soft Commands. 2005 schloß er sich mit ehemaligen Mitgliedern der norwegischen Band Briskeby zu seinem neuen Projekt The Disciplines zusammen. Bands The Posies (Gesang, Gitarre, Keyboard) Saltine Twin Princess (u.a. Bass, Gitarre, Keyboard, Gesang) Chariot (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass, Trompete, Orgel) Big Star The Disciplines TRACKS: LP - pressed on heavyweight audiophile 180g vinyl, encased in double vinyl gatefold sleeve - tracklisting as above with: SIDE D - 12. Doesn't It Remind You of Something (feat. Margaret Cho)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Distance By Design (LP) 30 cm
29,03 € *
ggf. zzgl. Versand

Like a newly discovered old band, Coldkill is like making out with your high school girlfriend all over again. (-Lüke Haughwøut, Mechanical Harvest)nnWenn Du ein Kind der 80er bist oder Dir nichts sehnlicher wünschst als dass Du eines wärst und Dir deshalb nur eines zum Glück fehlt: das Gefühl zu wissen, wie es in den 80ern denn nun wirklich war, dann kannst Du das Gefühl zumindest akkustisch nun erleben. Rexx Arkana [FGFC820/Bruderschaft] und Eric Eldredge [Interface] neues Projekt Coldkill hat tiefe Wurzeln im New Wave Sound der 80ziger. Die komplette Instrumentierung basiert auf 1980 Modellen, wenn ein Synth nicht in den 80zigen gebaut wurde dann wird er auch nicht benutzt. Diese selbstauferlegte Beschränkung gibt Coldkill's Erstling Focus und einen organischen, klassischen Sound. Kraftwerk meets DAF - klare Strukturen und Rhytmen geben der Stimme von Arkana genug Raum um ein Feuerwerk von Melancholie und Verlangen abzubrennen. Die besten Themen sind direkt aus dem Leben gegriffen und Arkana transformiert eine Amor Fou und seine Krebs Erkrankung in Kunst. Eric Eldredge - das musikalische Mastermind in der Band kreiert eine brillante Mixtur aus dynamischen Beats und catchy Bass Lines. Dieses Rhythmus Gerüst wir von Eldredge mit Hilfe von aggressiven Lead Synths und wunderschönen Flächen in bestechende Songs verwandelt. Intensiv, tanzbar und mitreissend. Officially founded in 2015, Coldkill was effectively born in the 80s, during an era of electronic music innovation much mimicked but rarely replicated by contemporary culture. It was a time of cold wars and colder waves of synthesized harmonics making their way into homes, whilst a wild and wide-eyed youth soaked up influences that would define a unique generation. Rexx and Eric grew up here, amidst the melancholy tones of DMode and the militaristic chants of F242 and NE. Two suburban teens, wrapped in all the angst of a world awry, drawn to the distant sounds of Europe's New Wave. Arkana took up the fight early, gigging at local clubs before taking to the college radio airwaves of Syracuse University's WERW in 1987. This initial step behind the curtain led to a 10+ year professional career in college radio and club DJ promotions. Here he scored numerous number one records on College Music Journal's RPM Electronic Music Charts and worked with nearly every label of note in the goth/industrial/electronic scene, including Wax Trax!, Nettwerk, Nothing, Interscope and a large line up of audio indies long since dead and gone. Over a nearly thirty year career in the scene, Arkana has headlined Wave Gotik Treffen's Agra Halle as a DJ, hosted his own local origination alternative arts cable program (Back Alley), served as Managing Editor of the full color glossy international music magazine Interface, hosted the first ever Industrial discussion panel at CMJ's Music Marathon, featuring Wolfgang Flür and Genesis P-Orridge, and interviewed with Anderson Cooper on ABC News as an expert on goth culture in the wake of the shootings at Columbine. In 2003, Arkana stepped from the backstage to the front stage with the inception of his Bruderschaft collaborative project, which to date has united artists from such groups as VNV Nation, Covenant, Apoptygma Berzerk, Haujobb, Icon of Coil, Aesthetic Perfection, Assemblage 23, Beborn Beton, Imperative Reaction and more. In 2006, he teamed with fellow NYC DJ Dräcos von Strecker to form the harsh EBM outfit FGFC820, which has gone on to headline festivals from Moscow to Mexico City. Throughout, Arkana's love for simple 80s melodies and the forlorn melancholy of youthful angst never once subsided. It was during recording sessions for the short-lived (and memorably scantily-clad) Armor project that Arkana and Eldredge - who initially met a decade before at NYC's famous nightclub, The Bank - bonded over anachronistic sound palettes and the music of their youth. So began the infancy of Coldkill. Eldredge was no stranger to the electronic scene. His internationally-acclaimed Interface project blends different elements of various such styles into its own brand of melodic futurepop with a decidedly emotional edge. Eldredge originally founded the band in 1993 and has released a prolific amount of material in his own right since: The Artemis Complex debut album (1999), Angels in Disguise (2002), Beyond Humanity (2006), Destination Focus (2008), and Visions Of Modern Life (2009). Interface's sound has ranged from aggressive industrial (Frantic, Metalstorm) to dance floor anthems (Age of Computers, Wasted Time) to soft ballads rich in texture and ambience (The Softest Blade and Labyrinth). Together, Arkana and Eldredge provide Coldkill with an aura of melodic melancholia reminiscent of the music that shaped their formative years. Unlike many of their myriad minimal or synth wave contemporaries, Coldkill has imposed strict self-restraints on their audio arsenal, limiting themselves to the sole employment of sounds that existed during the epoch they seek to emulate. If the native instrument wasn't available then, it's outside the scope of the project. The result is a very minimal approach - bereft of modern-day multi-tracking or slick production tricks - that evokes in many listeners a sense of nostalgia unique unto itself. The band's art direction, led by well-known Washington, D.C. graphic designer Vladimir McNeally and featuring the exclusive photography of Mexican artist Leslie Monreal, similarly dispatches with the heavy handed branding agendas of many new popular acts in favor of a return to the subtle black and white metaphors of 80s-era coldwave and goth. Many have already noted the band's limited output (two self-released digital 12s via bandcamp - I'm Yours and Invisible - comprise the Coldkill catalog to date) and offered up their support. Leading scene ezine, I Die: You Die has thrice featured the band on their regular Tracks recommendations, proclaiming: good stuff somewhere in the neighbourhood of some of the excellent melancholy synthpop we were hearing in the early days of the millennium it's cool to hear Rexx finding his way to a new vocal style that's all his own we've already received two excellent maxi-singles from (the) moody synthpop project bits like this which confirm the downcast yet slinky mode Coldkill seems to be thriving in. Andi Harriman - Village Voice contributor, scene historian and author of The Postpunk Project: Some Wear Leather, Some Wear Lace has written: (Coldkill) pays homage to the catchy, sticky sweet sadness of songs from our new wave record collections: the familiar favorites that console us when we need a good cry. (Their music) is a testament to their placement within the ancestry of synthpop: saluting the past while securing relevancy for the future. Meanwhile, Adam at A Model of Control raves: There is something wonderfully cool and detached in what Coldkill are doing, channeling the best moments of Covenant in particular. There are the distant, controlled vocals, precise drum programming and nagging synth hooks that come together to produce track after track of brilliant, post-futurepop. I'm really quite excited to hear the album now, as there has been nothing I haven't liked about their material so far. Finally, videographer Lüke Haughwøut, of Mechanical Harvest and COMA Music Magazine, described the band's sound uniquely as: it's like rediscovering an old band you'd never heard of before, or making out with your high school girlfriend all over again. The band - recently signed to San Francisco (via Germany) indie COP International Records - is currently putting the finishing touches on their full length debut, Distance by Design, which Arkana describes as a catalog of love songs for loves lost. If you grew up blanketed in the security of early electronic sounds of the 80s - or if you just wish you did and want a sense of what it felt like to be there - Coldkill welcomes you to share in the love of our melodic melancholia. TRACKS: 1. All is not line 2. In here 3. Angel unaware 4. I'm yours 5. Black or white 6. Distance by design 7. Memories 8. Systematic 9. Leave it all behind 10. Tables

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Crashkurs IT-Projektleitung - inkl. Arbeitshilf...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als (angehender) Leiter eines IT-Projekts werden Sie mit einer Vielzahl neuer Anforderungen konfrontiert, die neben den fachlichen Aspekten vor allem Ihre persönlichen Führungskompetenzen betreffen. Die Autoren vermitteln Ihnen die nötigen Soft Skills, Führungs- und Kommunikationsgrundlagen, die Sie benötigen, um Ihre IT-Projekte erfolgreich durchzuführen. Jeder Teilaspekt wird an konkreten Situationen aus der Praxis erläutert und durch Analysen und Übungen vertieft. Die Methoden können unmittelbar im Joballtag erprobt werden.   Inhalte: Die Persönlichkeit des Projektleiters Grundlagen zu Wahrnehmung und Kommunikation Führung im IT-Projekt Das IT-Projekt-Team: Rollenbesetzung und Dynamik Stakeholder, Kunden und andere Auftraggeber Umgang mit Veränderungen und Problemen Einfache Übungen für die Umsetzung im beruflichen Alltag Arbeitshilfen online: Übungen, Fallbeispiele, Q&A u.v.m.    

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot