Angebote zu "Newton" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Newton Projekt als eBook Download von Hans-...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Das Newton Projekt: Hans-Erdmann Korth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.07.2019
Zum Angebot
Helmut Newton. SUMO. New Edition
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Helmut Newton (1920-2004) brachte dem Einfachen oder Vorhersehbaren immer ein gesundes Maß an Misstrauen entgegen. So überrascht es nicht, dass der SUMO ein Projekt war, dem er nicht widerstehen konnte. Die Vorstellung von einem Buch, das die Ausmaße einer privaten Ausstellung hat, mit atemberaubenden Bildern, nach modernsten Normen reproduziert und gedruckt, entstand aus einem offenen, experimentellen Dialog zwischen Fotograf und Verleger. Mit den 35,4 Kilo Gewicht (knapp 80 Pfund), die der SUMO - einschließlich Schachtel und Folie - auf die Waage bringt, schuf Newton einen Meilenstein des Buchwesens, der sowohl mit der Extravaganz seiner Konzeption, als auch seinen technischen Daten meterhoch über allem stand, was auf dem Buchmarkt je zuvor versucht worden war. Der SUMO, ursprünglich in einer Auflage von 10.000 signierten und nummerierten Exemplaren erschienen, war bald nach seiner Veröffentlichung ausverkauft und stieg im Wert rasch auf ein Vielfaches. Heute sind einzelne Exemplare weltweit in zahlreichen bedeutenden Sammlungen vertreten, unter anderem im New Yorker Museum of Modern Art. Das legendäre SUMO-Exemplar Nummer eins, handsigniert von über hundert der in dem Buch abgebildeten berühmten Persönlichkeiten, brach den Rekord für das teuerste, im 20. Jahrhundert veröffentlichte Buch, als es am 6. April 2000 bei einer Auktion in Berlin einen Kaufpreis von über 317.000 Euro erzielte. Diese XL-Ausgabe feiert nun 20 Jahre SUMO. Das von seiner Frau June Newton sorgfältig überarbeitete Buch enthält sämtliche 464 Bilder sowie ein neues Beiheft, das uns durch die Entstehungsgeschichte dieses publizistischen Großereignisses führt - eine atemberaubende Hommage an den überlebensgroßen Fotografen, jetzt in einem handlicheren Format. Images © The Helmut Newton Estate / Maconochie Photography

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.07.2019
Zum Angebot
Summer Queen & Maiden Blush
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende des 19. Jahrhunderts unternahm das US-amerikanische Landwirtschaftsministerium ein einzigartiges Projekt, in dem alle Obstsorten des Landes in einem Verzeichnis erfasst werden sollten. Zu diesem Zweck reisten vor allem Frauen durch das Land, um die verschiedenen Sorten mit Wasserfarben festzuhalten. Was dabei herauskam, war mehr als eine landwirtschaftliche Datenbank: Es entstanden kleine Kunstwerke, geschaffen von Menschen, die weder als Künstler anerkannt noch als solche bezahlt wurden. Ellen Isham Schutt, Amanda Newton und Mary Daisy Arnold sind zu Unrecht vergessene Künstlerinnen, die zusammen mit vielen anderen ein Kompendium von über 7.000 Aquarellen schufen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Dialoge über natürliche Religion
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die posthum 1779 erschienenen Dialoge über natürliche Religion sind das religionsphilosophische Hauptwerk David Humes. Nicht die Beweisbarkeit von Gottes Dasein sind ihr Thema, sondern die Frage, ob sich mittels der Vernunft etwas über Gottes Wesen aussagen lässt. Dieser Ansicht waren im 18. Jahrhundert die Deisten: Gestützt auf die Einsichten der modernen Naturwissenschaften - wie sie insbesondere in Newtons Werk greifbar waren - glaubten sie, Gottes Prädikate benennen zu können. Hume zeigt in seinem dialogisch aufgebauten Werk die Unhaltbarkeit dieses Anspruchs der Physikotheologie. Weder die natürlichen noch die moralischen Eigenschaften der Gottheit können aus der Zweckmäßigkeit und Schönheit der Welt hergeleitet werden. Damit war der Deismus am Ende, und zugleich war damit das Projekt einer rationalen Theologie als unmöglich erwiesen. Eine eigene Lösung des religiösen Problems liefert Hume nicht, aber er deutet am Ende des Werks an, wo diese liegen könnte. Humes Dialoge nehmen also kritisch Stellung zur Religion, indem sie vorgebliche Beweisansprüche destruieren. Sie tun dies auf eine konzise, nüchterne, an der Sache orientierte Art und Weise, die als vorbildlich gelten darf. Auch deshalb sind die Dialoge ein Klassiker der modernen Religionsphilosophie. Das Werk hat nichts von seiner Aktualität verloren und ist in den Debatten um das Gottesproblem bis in die unmittelbare Gegenwart hinein lebendig wie kaum ein zweites.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot