Angebote zu "Aichinger" (4 Treffer)

Change Management und die Auswirkung auf IT-Pro...
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Verlag: AV Akademikerverlag / Autor: Aichinger, Thomas / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 120 / Erscheinungsjahr: 2012

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 22.02.2018
Zum Angebot
Change Management und die Auswirkung auf IT-Pro...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,00 € / in stock)

Change Management und die Auswirkung auf IT-Projekte:Change Management & IT-Projektmanagement Thomas Aichinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Handbuch Energieberatung (E-Book) - Recht und T...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie finden Antworten auf alle Fragen rund um das Berufsbild der Energieberater, die Anforderungen, die Verfahren und die Leistungen der Energieberatung sowie weiterführende Themen, wie z.B. Energiemanagement, Kosten und Finanzierung der energetischen Verbesserung oder der energieeffiziente Betrieb von Gebäuden. Dieses Werk bietet Ihnen umfassende Erläuterungen, zahlreiche praktische Tipps und Arbeitshilfen. Die Energieberatung ist heute zunehmend als ein Projekt begleitender Prozess zu sehen. Dem trägt die Gliederung der 2. Auflage des Handbuchs Rechnung: Teil A betrachtet der Reihe nach typische Leistungen von Energieberatern während eines Projektes und fügt Abschnitte über einige besondere Leistungen hinzu. Einige davon sind zwar eher dem Bereich der Bauwerksdiagnostik oder der Planung als dem der Beratung oder des Nachweises zuzuordnen, dürfen aber nicht fehlen, da sie überwiegend und regelmäßig von Energieberatern erbracht werden und so in der allgemeinen Wahrnehmung zur Energieberatung gehören. Der Teil B präsentiert weiterhin das Hintergrundwissen, das dem Energieberater bei seiner Arbeit hilft. Diese Kapitel waren gründlich zu aktualisieren; die Rahmenbedingungen in dieser Branche wandeln sich rasch. Autoreninfo: Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Jung ist Energieberater und leitet das Fachressort Gebäudeeffizienz beim Deutschen Institut für Facility Management, DIFMA. Er war lange Jahre Redakteur des Informationsdienstes Bauen und Energie und ist bekannt durch zahlreiche Vorträge, Seminare und Fachbeiträge. Die Autoren: Dipl.-Kffr. Andrea Aichinger, Dipl.-Ing. Wolfgang Bauer, Dipl.-Ing. Michael Beffart, Dipl.-Ing., M.sc. Stefan Böhm, Dipl.-Ing. Carsten Burkhardt, Dipl.-Ing. Volker Drusche, Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm.Felix Flesche, RA Cornelius Hartung, Prof. Dr. Hellerforth, Dipl.-Ing. Architekt Jan Karwatzki, Dipl.-Ing. Thomas Königstein, Markus Muthig, Dipl.-Ing. Florian Mayr, Dipl.-Ing., M. Eng. Dipl.-Wirtschaftsphysiker Alexander Nowak, Dipl.-Ing. Ralph Petereit, RA Alexander Ruddat, Dipl.-Ing. Heiko Schiller, Dipl.-Ing. Detlef Skora, Dr.-Ing. Hans-Georg Tillmann, Dipl.-Ing. Jürgen Veit (Fachleiter Ökozentrum NRW), Prof. Dipl.-Ing. Friedemann Zeitler.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Walter Schlorhaufer: Glasfeder - Werke und Mate...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

WALTER SCHLORHAUFER (1920-2006) hat sich nicht nur als Arzt, sondern FRÜH schon auch ALS SCHRIFTSTELLER EINEN NAMEN GEMACHT. Bereits in der unmittelbaren Nachkriegszeit taucht sein Name in wichtigen österreichischen Anthologien auf, die sich damals dem Zeitgeist, dem Zeitungsgeist (Andreas Okopenko) widersetzt haben, neben Autorinnen und Autoren wie Herbert Eisenreich, Hertha Kräftner, Christine Busta, Christine Lavant, Gerhard Fritsch oder Friederike Mayröcker. Und im selben Jahr, in dem Ilse Aichinger mit dem Roman Die größere Hoffnung debütiert, hat auch er SEINE ERSTE GROSSE ERZÄHLUNG veröffentlicht, Die Liebesstationen des Leonhard Dignös (1948). Seine schon damals unverwechselbare Stimme ist u. a. auch in Hans Weigels Stimmen der Gegenwart dokumentiert. Aber seine medizinische Karriere geht schließlich vor; ab 1973 leitet er die Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen in Innsbruck. Für literarische Arbeiten und die Aquarellmalerei, die ihn auch beschäftigt, bleibt kaum mehr Zeit. Erst 1987 meldete er sich mit neuen Beiträgen in Zeitschriften als Schriftsteller zurück, zunächst mit GEDICHTEN, mit Briefschaften und mit mehreren HÖRSPIELEN; zuletzt aber mit einem großen PROSA-PROJEKT, seiner Innsbruck-Trilogie (Unverloren 1993, Mittwinter 1998, Weggefährten 2001), in der er den Kampf gegen das Gedächtnis wieder aufnimmt und im Rückblick jene Zeiträume beleuchtet, die in den Wegen der Weggefährten ihre unauslöschlichen Spuren hinterlassen haben: die NS- bzw. Kriegszeit. DER BAND VERSAMMELT DIE SCHÖNSTEN TEXTE WALTER SCHLORHAUFERS: eine Auswahl aus seinen Erzählungen, Gedichte aus den Jahren 1947-1960 und 1992-2001, Schriften zur Literatur und Kunst, Auszüge aus Korrespondenzen mit Rudolf Stibill und Peter Zwetkoff sowie Zeugnisse des Malers. Walter Schlorhaufer (1920-2006), war Arzt (langjähriger Vorstand der Innsbrucker Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen) und lebte in Innsbruck. Schrieb seit 1947 Gedichte, Prosa und Hörspiele.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot